Sehr geehrte Besucher,

das Matiga-Öl ist ein sehr zuverlässiges Produkt dass wir bei allen Pferden ohne Nebenwirkungen und mit großen Erfolgen Anwenden. Lesen Sie hier die großen Vorteile und Anwendungsgebiete.

MATIGA® ist ein wohltuendes Öl speziell für Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenkpartien und den gesamten Bewegungsapparat
MATIGA® Öl Veterinär fördert die Durchblutung und sorgt somit für eine schnellere Regeneration. Mit MATIGA® Öl erfahren die Muskeln, Sehnen und Gelenkregionen eine allgemeine Kräftigung. Verspannungen können gelöst werden.

Anwendungsgebiete von MATIGA® Öl Veterinär

MATIGA® Öl kann als Kurzzeitbehandlung Anwendung finden oder aber auch zur lokalen symptomatischen Therapie eingesetzt werden. MATIGA® Öl Veterinär ist eine schnelle und wirksame Hilfe bei verschiedensten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Matiga® Öl ist schnell am Ort des Geschehens und wirkt wohltuend bei Rücken-, Muskel- und Gelenkbeschwerden.
MATIGA®  Öl Veterinär ist prädestiniert für den Einsatz bei Beschwerden des Bewegungsapparates, bei Muskelverspannungen, Lahmheiten, Muskelkater, Rücken und Gelenkproblemen.
Als hervorragend hat sich die Wirkung von MATIGA®  Öl Veterinär bewährt vor langen Ausritten und anstrengenden Trainings – Einheiten. Vor Beginn jeder Trainings – Einheit empfehlen wir den gesamten Bewegungsapparat einzumassieren, dies ersetzt die Aufwärmzeit jedoch nicht. Nach dem Training oder dem Ausritt mit einer MATIGA®  Öl Massage abschließen.
MATIGA®  Öl Veterinär gehört in jede gute Stallapotheke!

Pferdetransporte

Viele Pferde leiden an aufgelaufenen und dicken Beinen nach den Strapazen eines Transportes.
MATIGA®  Öl Veterinär ist die Lösung:
Vor langen anstrengenden Transporten deshalb die Beine mit MATIGA® Öl Veterinär einmassieren und gleich danach einbandagieren. Ihre Pferde werden es Ihnen danken.
Vor dem Reiten
Die Sattelfläche leicht in Fellrichtung einmassieren, eine gut angewärmte Schabracke darauf legen.
Eine richtige Massage sollte dem Profi überlassen werden, oder von ihm angelernt worden sein!

Weitere Anwendungsbereiche

Bei allen Verletzungen der Sehnen und Bänder, bei Prellungen und Quetschungen, jedoch nicht bei offenen Wunden, setzen wir MATIGA®  Öl Veterinär, teilweise in Kombination mit anderen Wickeln, ein. Wenn Behandlungen zur Anregung der Durchblutung erfolgen, wird nach den Wechselbädern ein wärmender Wickel mit MATIGA® Öl Veterinär eingesetzt. Auch haben wir sehr gute Erfahrungen in Kombination mit pulsierenden Magnetfelddecken gemacht.

Spezialtipp für Sehnenverletzungen

MATIGA® Öl Veterinär einmassieren und mit Schafwolle bandagieren. Bei Reizungen des Schleimbeutels im Bereich des Nackenbandes mit MATIGA® Öl Veterinär einmassieren, je nach Belieben des Pferdes mit kühlen Wickeln oder wärmenden Tüchern die Behandlung abschließen.
MATIGA® Öl Veterinär belebt den Bewegungsapparat nachhaltig
Überanstrengte und ermüdete Gelenke, Sehnen, Bänder sowie Muskeln werden entspannt und reaktiviert. Bei intensiven Belastungen Ihrer Pferde können Sehnen oder Muskelfasern geschädigt werden. Deshalb sollte der folgende Regenerationsprozess wirkungsvoll unterstützt werden.

 

 

de_DEGerman
de_DEGerman